Tuner auf dem intelligenten Roboter, Nachahmung unter der Straße geschnitten
Daran erinnern, dass, obwohl die Explosion der Wissenschaft und Technologie im Jahr 2017 eingeleitet hat, besteht die größte Aufmerksamkeit immer noch der Triumph der künstlichen Intelligenz. Unter dem multiplen Anstoß technologischer Durchbrüche, Markterwärmung und -politik geriet die Kapitalmacht in den Bereich der künstlichen Intelligenz. Die großen wissenschaftlichen und technologischen Unternehmen in der Welt haben ihre Investitionen weiter erhöht und konkurrieren, um ihr Gesamtlayout zu stärken. Unter dem Heiligenschein der künstlichen Intelligenz im Jahr 2017, extrem hell.
Intelligenter Roboter als Meisterwerk künstlicher Intelligenz Hardware, anwendungsbasierter Roboter in dieser Unterteilung, reißender Mut, von der Ausbildung bis zur kommerziellen, Multi-Szenen-Layout, in vollem Gange hinter der Industrie, welche Art von Geschäftslogik dann?
Intelligenter Roboter: Es geht weniger darum, künstliche Intelligenz zu bekämpfen, als vielmehr um die Mechanisierungsfähigkeit zu testen
Wie in jeder heißen Industrie gibt es zwangsläufig gemischte und ungezügelte Bedingungen.
Für Start-ups ist die Investition in AI-Roboter für Investoren einfacher als in jedem anderen Bereich.
Für börsennotierte Unternehmen sind der aktuelle Roboter mit künstlicher Intelligenz in der ersten Phase und die zweite Phase der Integration von reinen Roboterkonzepten und rein konzeptionellen Hype über den ganzen Himmel, ein Gefühl der Realität für Roboter, und ein Förderband ist der Aufstieg von Robotern sogar mehr oder weniger gleich, was das zeigt.
Insbesondere die Hauptprobleme der Roboterindustrie für künstliche Intelligenz sind: ernsthafte Montage, brachte die Art der Innovation.
Künstliche Intelligenz Roboter ist hauptsächlich in zwei Teile, einen Teil der Software, das heißt, KI-System, ist dieser Teil der Interaktion hauptsächlich Stimme und Bild-Interaktion. Für Unternehmen mit vielen Air-Outlets sind sie nicht in der Lage, Spracherkennung eigenständig zu entwickeln. In diesem Fall beziehen sie sich allgemein auf die Technologie eines spezialisierten Spracherkennungsunternehmens wie IFT.
Im Gegensatz zur Smart-Speaker-Industrie sind die Lautsprechertechnologien keine hohen technischen Anforderungen. Die Robotik-Industrie Hardware-Level anspruchsvoll. Im Hardware-Bereich gibt es ein großes "kurzes Brett" hinter dem Aufschwung des intelligenten Roboters in China in Bezug auf die Forschung und Entwicklung von vorgeschalteten High-End-Materialien und die Herstellung von Kernkomponenten. Die Herstellung intelligenter Roboter ist äußerst komplex, von einem kleinen Lager, einer Schraubenfertigung bis hin zu High-End-Smart-Chips, der Entwicklung künstlicher Intelligenzalgorithmen, einer langfristigen Bit-by-Bit-Technologie und der Akkumulation in der Industrie.
Meiner Meinung nach "Der Schlüssel für die Entwicklung von Chinas intelligenter Roboterindustrie in der Zukunft ist es, die Entwicklung der chinesischen Realwirtschaft weiter voranzutreiben und ein günstigeres Umfeld für die Entwicklung der verarbeitenden Industrie zu schaffen, so um die besten produzierenden Unternehmen der Welt zu fördern. "
Künstliche Intelligenz Roboter Hardware-Teil ist nicht einfach, wie Finger-Automatisierung, wie Menschen Gegenstände zu greifen, das ist extrem schwierig, technische, künstliche Intelligenz Roboter kann nicht tun, wenn die Automatisierung der Fingergelenke, dann ist es schwierig, auf die spezifische Szene anzuwenden, Kann nur als Spielzeug von Hi angesehen werden.
In kurzer Zeit ist es für China nicht einfach, dieses Ziel zu erreichen. Letzten Endes ist es in seiner Industrialisierung noch rückständig. Es gibt einen gravierenden Mangel an inländischen Hardware-Ingenieuren. In China gibt es eine große Anzahl von Software-Ingenieuren. Was die Hardware, die Vereinigten Staaten, Japan, Deutschland und andere fortgeschrittene Fertigungsländer betrifft, gibt es keine kleine Lücke.
Daher, künstliche Intelligenz, Robotik, Software, durch Abrufen, die Bedeutung des Wettbewerbs unter den Unternehmen ist nicht groß, viele Unternehmen sind zu einer Technologie des Unternehmens gekommen, der letzte Wettbewerb ist die Intelligenz des Roboters Fähigkeiten.
In vollem Gange intelligente Roboterindustrie, nicht so sehr im Kampf gegen künstliche Intelligenz ist es, die Mechanisierung von Unternehmen, Intelligence-Building-Ebene zu testen.
Bildungsroboter Unterströme: die Obergrenze der Politik, um den Trend der Branche zu lenken
Derzeit sind die Roboterlandungsszene hauptsächlich zwei Branchen, ein Bildungsmarkt, der andere ist der kommerzielle Bereich, in diesem Teil analysieren wir die Bildungsszenarien von Robotern künstlicher Intelligenz.
Laut Daten, die von der China Robot Education Alliance im Jahr 2016 veröffentlicht wurden, gibt es landesweit bereits rund 7.600 Roboterbildungseinrichtungen, was in den letzten fünf Jahren fast 15 Mal zugenommen hat. In diesem Jahr wird diese Zahl nur stetig steigen. Mit dem "Nationalen mittel- und langfristigen Bildungsreform- und Entwicklungsplan (2010-2020)" als der Innovation des Wortes als Höhepunkt, begann die Roboterausbildung nach und nach in Grund- und weiterführende Schulen, den Kinderpalast, einzutreten. Zur gleichen Zeit, "China Quality Sports Robot Sport Allgemeine Regeln" wurde offiziell verkündet, eine Vielzahl von Wettbewerben auf dem Roboter hat eine rechtliche Bestätigung, die Entwicklung der Industrie in die Überholspur.
Qualitätsbildung schreit seit vielen Jahren als Earl